linker Rand Tanedi

Elisabeth Abele - Mercator

Malerei und Grafik

Ihre Malerei ist spontan. Der Ausgangspunkt ihrer Arbeiten ist immer ihre Intuition, wobei der kontrollierte Zufall eine gro├če Rolle spielt, aber die stets ausgewogene und durchgestaltete Gesamtposition letztendlich entscheidend ist. Sie versucht,  Formen und Farben auf das wesentliche zu reduzieren, um ein gewisses Ma├č an Leichtigkeit trotz vieler Farbschichten zu bewahren und die Spannung zwischen Tiefe und Leichtigkeit nicht zu gef├Ąhrden.

Dr. Stephan Mann

1968-78  Akademien von Garches u. Issy-les-Moulineaux

 Ausstellungen : Kunstverein Frankfurt/M und Konstanz , Artistes fran├žais, Grand Palais, Paris, Art Expo. New York, Dallas und Tokio, St├Ądt. Museum, Bad Hersfeld, Gr. Kunstausstellung NRW, D├╝sseldorf, Cubus Kunsthalle, Duisburg, Mus├ęe Hauts de Cagnes, Frauen Museum, Bonn, Filmb├╝ro Schlo├č Kromsdorf, Weimar,St├Ądt. Museum Wesel, Galerie im Centrum, Galerie Rheinhausen des Lehmbruck Museums, Duisburg , Museum Voswinckelshof, Dinslaken, Landtag, D├╝sseldorf, Galerie Art du Nord, F-Vence, Museum Kalkar ; Zeche Zollverein, Essen, BBK-Forum, D├╝sseldorf, Kloster Kamp, Museum und Gew├Âlbekeller, Kamp-Lintfort, Galerie Chapelle des Penitents Blancs, F-Vence, Galerie Sch├╝rmann, Kamp-Lintfort , Kunstverein Peschkenhaus, Moers, Kunststiftung und Museum Goch.

mehr

741
704
581
572 586