linker Rand Tanedi

Margareta Detering

Malerei - Grafik

Metamorphosen des Allt├Ąglichen

...wer ihre ausdrucksstarken und beeindruckenden Arbeiten betrachtet, wunderbare Farb- und Form-Kompositionen mit viel Dynamik und Leuchtkraft, die geradezu dazu herausfordern, sich auf sie einzulassen, sich gefangen nehmen zu lassen und in der Darstellung zu schwelgen. Fig├╝rliches meint man zu erkennen, jedoch beim l├Ąngeren Hinsehen auch wieder loszulassen. Nicht etwas gegenst├Ąndlich abzubilden ist ihr wichtig, vielmehr setzt sich Margareta Detering malend ├╝ber den Alltag hinweg, motiviert vom Menschlichen, vom Ausgeliefertsein, von Angst oder Sehnsucht. ÔÇ×Ich besch├Ąftige mich mit Situationen“, sagt sie. ÔÇ×Man kann das nicht steuern, es entwickelt sich.“ Hell gegen Dunkel, stark gegen sanft, feine Abstufungen – wer in die Bilder eintaucht, staunt ├╝ber die Vielfalt der gekonnt eingesetzten Mittel.

Gudrun Mattern, WAZ Oberhausen.

Kosmos

Abgeschlossenes Kunststudium an der Universit├Ąt Essen
Studienreisen nach Mittelasien, Nord- und S├╝damerika

Mitglied im Bundesverband Bildender K├╝nstlerinnen
und K├╝nstler, D├╝sseldorf

Ausstellungen (kleine Auswahl)

Kunstmuseum der Stadt Lianyuangang / China
Galeria Sztuki RAVEN, Krakau / Polen
Le Prieur├ę, espace d’art vivant, Villefranche-de-Rouergue / Frankreich, Katalog
Orangerie Schloss Benrath, D├╝sseldorf, Katalog
Thyssen Trade Center, D├╝sseldorf / Katalog
Jahresausstellung D├╝sseldorfer K├╝nstler, Kunstpalast Ehrenhof / Katalog
TURMART Geldern / Katalog
ÔÇ×Starke Frauen“, Schloss Kromsdorf / Weimar
St├Ądtisches Museum Wesel – Galerie im Centrum / Katalog
Premier salon international d’art contemporain
et ARCIMA Galerie d’art, Paris / Katalog
Museum Kalkar

MDschwanger

mehr

MD Leda mit Schwan - 70x50 cm